Schoko-Orangen-Muffins

Für etwas Abwechslung bei schwarz/weißen Muffins hier ein ganz einfaches Rezept für wirklich super leckere Schoko-Orangen(saft) Muffins.

Zutaten:

  • 300 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 1 Ei
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 Gramm flüssige Butter
  • 250 ml Orangensaft
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL gehackte Schokolade (oder Schokoladenraspeln)
  • 5 EL Milch

Los geht’s:

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) stellen und vorheizen lassen.
Das Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen. In einer weiteren Schüssel den O-Saft, das Ei und die flüssige Butter verrühren (Handrührgerät).
Danach die beiden Schüsselinhalte miteinander verrühren.

Nun den Teig etwa zu 1/3 und 2/3 teilen. Zu dem geringerem Teil die geraspelten (oder die gehackten) Schokostückchen, das Kakaopulver sowie die 5 EL Milch hinzufügen und verrühren. Die Konsistenz des Teiges sollte dem des hellen Teigs ähnlich sein, sonst wird der Schokoteig trocken.
 Nun die Muffinformen mit zuerst hellem Teig und dann dunklem Teig füllen. Mit einer kleinen Kuchengaben mamorieren.
Ab in den Ofen und für etwa 20 bis 25 Minuten backen lassen (Stäbchenprobe).

Zeit: ca. 20 Minuten Vorbereitungszeit und ca. 20 Minuten Backzeit

Geeignet ab: 1 Jahr

Menge: Teig reicht für etwa 16 Muffins

Schwierigkeitsgrad: 1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s