Joghurt-Bananen-Haferflocken Muffins


Ich bin eigentlich nicht der Bananen-Muffin-Typ, doch diese hier sind eine große Ausnahme. Saftig, lecker und noch dazu gesund. Ideal für große und kleine Esser.

Das Besondere ist, dass man kein normales Mehl verwendet, sondern sein eigenes Haferflockenmehl herstellt. Dazu gibt man einfach 140 g normale Haferflocken in einen Standmixer und mixt so lange, bis sie ganz fein gemahlen ist. Wenig Aufwand, aber große Wirkung.

Für etwa 15 dieser leckerschmecker Muffins braucht man folgendes:
90 g Haferflocken
140 g Haferflocken zur Herstellung des Haferflockenmehls
110 g Joghurt
120 ml Milch, Buttermilch oder Sojamilch
90 g Brauner Zucker
2 TL Backpulver
2 TL Backnatron
1 Ei
1 Prise Muskatnuss
0,5 TL Salz
1 TL Zimt
2 Bananen

Und so wird’s gemacht:
1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
2. Haferflocken, (Butter-, Soja-)Milch und Joghurt verrühren und 10 min stehen lassen.
3. 140 g Haferflocken mit dem Standmixer zu Haferflockenmehl verarbeiten (siehe oben).
4. Mehl, braunen Zucker, Backpulver, Backnatron, Muskatnuss, Salz und Zimt in einer Schüssel durchmischen.
5. Ei leicht schlagen und zusammen mit den zerdrückten Bananen zu der Haferflocken-Milch-Joghurt-Masse (Punkt 2) geben.
6. Die trockenen Zutaten (Punkt 4) unterheben.
7. Auf die Muffinförmchen verteilen und 16 bis 20 min backen.

Guten Appetit!

Hier ist das Rezept zum Ausdrucken (Klick macht groß):

Tipp: Wer gerne Buttermilch verwenden möchte, aber keine im Haus hat, der macht es einfach wie ich. 250 ml Milch in der Mikrowelle erwärmen, 1 EL Zitronensaft hinzugeben, umrühren und 15 bis 20 Minuten stehen lassen. Schon ist die selbstgemachte Buttermilch fertig.

Advertisements

2 Antworten zu “Joghurt-Bananen-Haferflocken Muffins

  1. Das sieht gut aus und ich bin gerade auf der Suche nach „gesunden Muffins“ für die Lunchboxen der Kinder…hier gibt es nämlich in der Schule nicht zwingend eine Kantine und da heißt es „Muddi kocht“ für die Lunchbox…;-). Schönes Wochenende aus Dubai!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s