Sesamhähnchen mit Kokosgemüse

Dinner for two:

 

Zutaten: 

600g Hähnchen

gute handvoll Zuckerschoten

1/4 rote und 1/4 gelbe Paprika

1 Tasse Basmati Reis

200g ungeschälten Sesam

1 Glas oder 6-10 mittlere, getrocknete Shiitake Pilze

200ml ungesüßte Kokosmilch (wer es süßlicher mag, kann auch gesüßte nehmen)

 

Zubereitung: 

– Als erstes Wasser für den Reis aufsetzen.

– Reis in einen kleinen Becher abfüllen, die Menge könnt ihr für euch ja variieren, für uns, zwei Erwachsene hat der kleine Becher gereicht.

– Danach das Gemüse waschen, Zuckerschoten nehmen, die Enden abschneiden und danach in  Längstreifen schneiden, die Paprika ebenso in Längsstreifen schneiden.

– Das Gemüse kurz in der Pfanne anbraten, so dass es sehr bissfest ist und vorrübergehend auf einem Teller, oder in einer kleinen Schüssel parken.

– jetzt dürfte auch das Wasser für den Reis kochen, Reis hineingeben, kurz umrühren und gemütlich vor sich hin köcheln lassen. Gelegentlich einmal kurz durchrühren, damit der Reis nicht ansetzt.

– nun das Fleisch nehmen und in kleine Längsstreifen schneiden und danach in eine Schüssel geben. Darüber den Sesam streuen und alles gut vermischen. Man kann sich auch die Arbeit machen und jedes einzelne Fleischstück panieren, aber das kostet auch ein Stückchen mehr Zeit ;o)

 

– Fleisch in die Pfanne geben und langsam anbraten. Langsam, weil der Sesam sonst schnell verkohlen kann und dann eher einen bitteren Geschmack hinterlässt. Und wir wollen ja ein schönes, geröstetes Sesaroma 🙂

 

 

– Fleisch auf einem Teller parken und das Gemüse wieder in die Pfanne geben. Dazu kommen nun die Shiitake Pilze, kurz zusammen anwärmen und nun die Kokosmilch hinzugeben.

alles zusammen einmal kurz aufkochen lassen und dann servieren 🙂

 

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Sesamhähnchen mit Kokosgemüse

  1. Pingback: Bei uns | perlchenblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s