Pfannkuchen ohne Pfanne

Wer von euch (oder besser: welches euerer Kinder) liebt sie nicht: fluffig-weiche, buttrig-zarte Pfannkuchen? Und wer hasst es nicht dass sowohl die ganze Bude wie auch man selbst den ganzen Tag nach fettiger Frittenbude riecht wenn man eben diese gemach hat? Deshalb heute eine schnelle, einfache Lösung wie man zu seinem Pfannkuchenglück kommt ohne lästige Fettspritzer und vor allem ohne den obligatorischen Geruch (und auch noch schneller!) Ausserdem gleich auch noch mit einer Portion Vitamine in Form von Äpfeln und/oder Birnen.

Für den Teig 200 ml Milch mit 100 ml Mineralwasser, 250 g Mehl, 1 Prise Salz und 1/2 TL Backpulver mischen.  4 Eier unterrühren und den Teig mindestens 20 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen und 3 Äpfel und 2 Birnen (oder natürlich in anderem Mischungsverhältnis) waschen, schälen und in Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft mischen und beiseite stellen. Den Teig nochmals durchrühren und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, die Obstscheiben darauf verteilen. 50 g Butter schmelzen und 1/2 TL Zimt und 50 g Zucker zufügen und die Mischung über das Obst verteilen. Für etwa 20 Minuten backen und pur, mit Apfelmus oder Vanilleeis geniessen.

In diesem Sinne: viel Spass beim Pfannkuchen-ohne-Pfanne-machen! Und beim geniessen selbiger natürlich erst Recht! Ich schicke euch viele Sonnenstrahlen und liebe Gedanken! Seid lieb gegrüsst von
Frau Süd

Zeit: mit allem Drum & Dran (auch Quell- und Backzeit) etwa 1 Stunde
Geeignet für: eigentlich alle 😉
Reicht für: 2 Erwachsene & 2 Kinder (je nach Hunger natürlich)
Schwierigkeitgrad: 1 (absolut easy-peasy!)
Guten Appetit!

Advertisements

6 Antworten zu “Pfannkuchen ohne Pfanne

  1. genial! Hatten erst letztens nen streit weil ich es hasse pfannekuchen zu machen, es spritzt dauernd, es stinkt die ganze bude, öfter brennen sie an und sind super fettgezogen -.-“ daher mach ich hier selten bis garkeine.
    Aber DIE idee ist geil! DANKE

  2. So,ist gerade im Ofen,bin gespannt wie er schmeckt der Pfa….äääh Ofenkuchen 😀

  3. super lecker, uns war zwar der teig etwas zu fest, aber da werden wir selber nochmal schauen ^^ Besser als jeder Pfannkuchen ausser Pfanne

  4. wurde hier als mittag zum geburtstag gewünscht, doppelte menge für zwei blechen, belegt mit apfel, birne, banane und aprikose
    es war nur noch schmatzen zu hören

  5. kommt auf den wochenendplan! woah, freu ich mich schon drauf! 🙂

  6. Danke für das Rezept – schnell und einfach zubereitet und saulecker!
    LG Confu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s