Brokkoli-Cremesuppe mit Champis und Croutons

Zutaten:

  • 1 Brokkoli (oder Blumenkohl und/oder mehlig kochende Kartoffeln)
  • 1 Becher (Saure) Sahne oder Schmand
  • Butter und Mehl
  • Champignons, 2 Scheiben Brot
  • Pfeffer, Salz, Öl, Muskat, Gemüsebrühe

Zubereitung:

  • den Brokkoli kleinschneiden und in einem Topf mit Gemüsebrühe bedecken, zum Kochen bringen und garen
  • mit dem Pürierstab bearbeiten, bis es den gewünschten Grad an Unstückigkeit erreicht hat (hallelujah, mein Deutsch heute wieder…)
  • den Becher Schmand dazu und durchrühren
  • in einer Pfanne ein bisschen Butter (schon wieder nur pi mal Daumen gemacht, sorry, ihr müsst probieren wie viel ;)) schmelzen, langsam Mehl einrühren bis es eine sähmige Masse wird
  • danach die Mehlschwitze in die Suppe geben, nochmal aufkochen und 10-15 Minuten auf dem Herd stehen lassen und durchziehen lassen – immer mal wieder durchrühren
  • Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  • in einer Pfanne die geschnittenen Champis und (olles) gewürfeltes Brot schön anbraten, bis beides braun/knusprig ist
  • hübsch anrichten und fertig!

Schwierigkeitsgrad: 1,5 (man hantiert mit Topf UND Pfanne, das verdient schon ne 1,5 ;))

Dauer: 30 Minuten inklusive der Durchziehzeit

Happy Suppenkaspering wünscht Frau BHK!

Advertisements

2 Antworten zu “Brokkoli-Cremesuppe mit Champis und Croutons

  1. Schmeckt fein und geht fix. Allerdings habe ich mir das Jonglieren mit der Pfanne gespart und statt dessen einfach den Schüttelbecher mit Wasser und Mehl genommen. Junior und Prinzeßchen fanden’s lecker.

  2. War sehr lecker 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s