gebackener Mörderzucchino*

* oder mehrere handelsübliche EU-Zucchini

Zutaten:

  • 400g Hack (halb/halb)
  • 1 Mörderzucchino / 4 normalsterbliche EU-Zucht-Zucchini
  • 2 rote Paprika
  • ½ Zwiebel
  • 1 Dose stückige Tomaten

Gewürze:

  • 1 EL körnige Gemüsebrühe
  • getrockneter Rosmarin
  • getrockneter Thymian
  • Paprika, edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Mörderzucchino halbieren, aushöhlen und das Zucchinofleisch bei Seite stellen. Die Zwiebel fein hacken und anschließend mit dem Hack in einer Pfanne scharf anbraten. Währenddessen die Paprika entkernen und in Würfen schneiden.

Das Hack mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, die Paprika dazu geben und mitbraten. Das ausgelöffelte Zucchinifleisch pürieren und gemeinsam mit den stückigen Tomaten in die Pfanne geben. Mit einem Esslöffel Instant-Gemüsebrühe, Salz Pfeffer sowie einem TL Rosmarin und Thymian abschmecken und anschließend ein wenig einreduzieren lassen.

In der Zeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen lassen und die Zucchinihälften in eine Backofenfeste Auflaufform geben.

Das Hack-Paprika-Tomaten-Zucchini-Gemisch mit einem Löffel in die ausgehöhlten Zucchinihälften geben und diese final mit Käse überstreuen. Ich nehme herzhaften Emmentaler, aber es geht sicher auch Gouda, Mozzarella oder Schafskäse.

Wenn Hack-Paprika-Tomaten-Zucchini-Gemisch übrig bleibt kann man dieses als Bett unter die Zucchinihälften in die Auflaufform geben.

Die Zucchini im Backofen bei 200 Grad 20 bis 25 Minuten backen.

Fertig!

Kann mit Reis serviert werden. Wir aßen es ohne weitere Beilage und wurden alle sehr satt. Lecker!

Schwierigkeitsgrad: 2
Dauer: 45 Minuten inkl. Backen
essbar ab: 1 Jahr 
reicht für: 2 hungrige Erwachsene + 2 Kleinkinder

Original- & Erstveröffentlichung auf Mama Miez’ Blog.

Advertisements

3 Antworten zu “gebackener Mörderzucchino*

  1. Pingback: I want to marry a lighthouse keeper « alternative diary

  2. @mrstandfynd hat es als Zuccini-Liebhaber eben nachgekocht und sagt:MJAM! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s