Broccolistrudel

Ich verwende für diesen Strudel fertigen Teig und TK-Broccoli – weil’s dann einfach schneller geht. Man möge mir verzeihen. 😉

Zutaten:
• 600g tiefgekühlte Broccoliröschen (geht natürlich auch mit frischem!)
• Strudel- oder Blätterteig aus dem Kühlregal (unserer hatte 270g)
• ~70g Semmelbrösel
• 50g schnittfester Käse, gerieben (Gouda, Emmentaler, Tilsiter, … – schon mit verschiedensten Käsesorten probiert, schmeckt immer)
• Salz, Pfeffer, Muskat
• Kochwasser vom Broccoli (Alternativ: Milch oder Gemüsebrühe)
• eventuell ein Ei (zum Bestreichen des Teiges)

Den Broccoli in reichlich gesalzenem Wasser aufkochen lassen, den Herd kleiner stellen und die Röschen noch 2-5 Minuten im Wasser schwimmen lassen.

Den Broccoli abschöpfen (das Kochwasser noch nicht wegschütten!), etwa die Hälfte mit dem Pürierstab zu grünem Brei verarbeiten. Die Semmelbrösel und den geriebenen Käse unterrühren und Kochwasser (oder Milch/Gemüsebrühe) zugeben, bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Masse auf dem ausgerollten Blätterteig verstreichen, obenauf die übrig gelassenen Röschen verteilen, den Teig „zusammenklappen“ und eventuell mit einem verquirlten Ei bestreichen (dann bekommt er eine schönere Farbe).

Bei 200°C (Umluft oder Ober- & Unterhitze) etwa 20-30 Minuten backen.

Wir essen dazu in Butter geschwenkte Erdäpfel/Kartoffeln und Knoblauchjoghurt.

Ich mache diesen Strudel sehr gern, wenn viele Leute mitessen – die doppelte Menge zuzubereiten ist nämlich kaum ein Mehraufwand!

Guten Appetit wünscht
barfussgeherin

Advertisements

4 Antworten zu “Broccolistrudel

  1. Oh, klingt gut. Das probier ich mal aus, danke für den Tipp!

  2. Gestern gekocht und ratzfatz aufgegessen! Richtig lecker!

  3. mnjam. das werd ich nachkochen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s