Tomatenreispfanne

Auch ganz fix geht diese Tomaten-Gemüse-Reispfanne. Ich beschreibe mal wie ich sie meistens mache.

Ich koche eine große Tasse losen Reis in Salzwasser. Derweil schnippel ich mediterranes Gemüse (1 Paprika, 1 Zucchini, 2 Tomaten) und drei kleine Frühlingszwiebeln. Dann dünste ich das Gemüse in Olivenöl an. Würze schon mal leicht mit Salz und Pfeffer. Dann kommt der abgegossene, fertig gekochte Reis dazu und ich schütte etwa ein halbes Päckchen passierte Tomaten über alles und rühre schön um. Nun etwas köcheln lassen. Mit Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker oder was auch immer abschmecken und kurz vor dem servieren 2 Hand voll TK-Erbsen hinzufügen (die brauchen nicht so lange in der Pfanne, sonst werden sie matschig).

Dann könnte das ganze so aussehen. Kann beliebig mit verschiedenen Zutaten variiert werden.

tomatenreispfanne

Advertisements

2 Antworten zu “Tomatenreispfanne

  1. Das klingt sehr gut.

  2. haben heute ausprobiert, lecker!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s